Hanau bei Frankfurt am Main

In der letzten Nacht fielen in Hanau Schüsse, durch die neun Menschen getötet wurden. Der Täter war ein 43-jähriger Mann. Er erschoss sich nach der Tat selbst und nahm seine Mutter mit. Über die Hintergründe ist noch wenig bekannt, außer, dass der Täter einen Bekennerbrief und Videos mit Verschwörungstheorien hinterließ. Die Bundesstaatsanwaltschaft ermittelt. Die Opfer des Anschlags kamen aus anderen Herkunftsländern und waren in unserem Land sesshaft geworden. Der Täter schoss auf Menschen, die sich in Shisha Bars aufhielten. Die Tatorte wurden weiträumig abgesperrt, damit die Polizei ermitteln kann. An den Absperrbändern stehen Menschen, die weinen, Frauen die wehklagen, es herrscht ratlose Unverständlichkeit, Trauer, Wut und Angst. Die Menschen, die an den Absperrbändern verharren, sind die Angehörigen der Opfer, sie kamen zusammengelaufen, nachdem sie die Martinshörner hörten und die Blaulichter sahen. Sie machten sich Sorgen um ihre Familienmitglieder, zu Recht.

Erst am Montagabend lief Pegida, in Dresden zu ihrem 200. „Abendspaziergang“ gegen den Islam auf. Diesmal lud Pegida Gründer Lutz Bachmann, Björn Höcke als Hauptredner ein, der als Publikums Magnet doppelt so viele Zuhörer anzieht, als die Pegida selbst. Höcke wird in Sachsen als vermeintlicher Erlöser gefeiert, als zukünftiger Kanzler der Herzen. Pegida Initiator Bachmann, mehrfach verurteilt wegen Drogenhandel, Einbruch, Körperverletzung und Volksverhetzung, ernennt sich selbst gern zum aufrechten Kämpfer für den kleinen Mann. Die Gegendemonstration war genauso mengen-stark und zeigt uns, was die Thüringer Landtagswahl uns ebenso zeigte, wie gespalten wir sind.

Nach dem Mord an Walter Lübcke, dem Amoklauf in Halle, den Morddrohungen gegen Dr. Karamba Diaby, nun Hanau. Zurzeit häufen sich die Meldungen darüber, dass Kommunalpolitiker und ihre Familien bedroht werden. Ich weiß, dass unser Staat Handlungsfähigkeit zeigen kann, wenn er ein Problem erkannt hat, weil ich eine Razzia miterlebte, bei der in den 80er-Jahren RAF Mitglieder gesucht wurden. Warum möchte unser Staat, das heutige Problem nicht erkennen? Warum müssen wir uns bedrohen lassen, bis die Angst uns alle erfasst hat und uns ohnmächtig fühlen lässt?

An die Angehörigen der Opfer in Hanau:

Ich möchte euch so vieles sagen, ihr, die ihr zu uns gekommen seid, weil ihr Sicherheit suchtet, aber der Klos in meinem Hals macht mir das Sprechen unmöglich. Ich möchte mich bei euch entschuldigen, dass so etwas bei uns passieren kann, aber ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Ich möchte euch helfen, euch zu schützen, aber ich weiß nicht wie. Ich schäme mich für die, die mit ihrer Hetze, psychisch Kranke, zu solchen irregeleiteten Reaktionen anstiften, ich schäme mich für die Brandstifter. Ich schäme mich für unseren Staat, der euch eingeladen hat und die Zeichen der Zeit unterschätzt, sich nicht in der Lage zeigt, diesen Fremdenhass zu bremsen. Das Alles, tut mir so unendlich leid.

© Marion Decker

Gottes Bilderbuch

Gedichte und Poesie von Gisela Seidel über Gott und die Welt

Gedacht | Geschrieben | Erlebt | Gesehen

Meine Meinung, meine Erlebnisse, meine Phantasien etc.

Volker Dahms

Saxophonist in Leipzig | www.volkerdahms.de

Phil Eidos

Philosophie - Kunst - Gegenwartsanalyse

Jana Crämer – Blog – Endlich Ich

Jana Crämer bloggt über ihren Weg aus der Essstörung.

Zwischen Buchdeckeln

Erik Huyoff - Autor | Texter | Buchblogger

postmondän

postmondän - digitales Magazin für Literatur | Musik | Film | Theater | Kunst | Kultur

Seelenworte

Schriftsteller • Layouter • Fotograf • Filmemacher • Gedanken zum Leben

Tutonaut.de

Technik einfach erklärt

Makadomo

~ Artikel ~ Kulturelles ~ Kolumnen ~

Marcel Michaelsen

Selbsternannter Schriftsteller

Denkzeiten - Literatur und Philosophie

Dr. Sandra von Siebenthal - Literaturvermittlung und Buchbesprechnungen

#verlagegegenrechts

Aktionsbündnis von Verlagen gegen rassistisches, antifeministisches und homofeindliches Gedankengut

DIE LITERATURBLOGGERIN

Usually with a book and a cup of tea in my hands...

verlagsdinge

Bücher und Verlage und Autoren/-rinnen – darum geht's

Buchperlenblog

Wenn aus Büchern Schätze werden.

autorchristoph

Literatur & more

7geisslein

Ein Blog über das Leben einer Familie mit allem was zu uns gehört: fünf Kinder, der beste Ehemann von allen, der alltägliche Wahnsinn und das große Glück in den kleinen Dingen gemäß unserem Trauspruch "Ubi Caritas et amor ibi deus est"

KiezKrach

Poetry Slam und Poesie rund um Dortmund und das Ruhrgebiet.

David Wonschewski | Autor

Kulturjournalist - Romancier - bipolarer Bedenkenträger

Miss Katherine White

Work - Life - Balance

Werners Traumlounge

Werner G. Philipps schreibt hier über sein Leben und Gedanken; und als gebürtiger Kölner gibt er natürlich auch dem Humor eine Chance.

parasitenpresse

Verlag für neue Literatur

Zeilen-Portal

Ein Autor und seine Texte

Autorentraining

Das Fitness-Studio für den Schreiber

Felicitas Sturm

Worte sind meine Waffe

literaturblog günter keil

Romane . Kurzgeschichten . Hörbücher . Autoren . Interviews . Lesungen

Wieken-Verlag Autorenservice

Service rund um Ihr Buch

Autorenseite

Blogs aus Bayerns Bergen: Sie beschäftigen sich mit Politik, Liebe, Frauen, Männern, Aphorismen, Sex, Natur, Bayern u.v.m. Und unter „Home“ präsentiere ich mich als Autor.

Willis Blog

"Am Ende ist alles ein Witz" C. Chaplin

MurmelMeister

Life (Style) With Heart & Soul

Glarean Magazin

Musik - Literatur - Schach - Rätsel

Schreibrausch. Kreatives Schreiben.

Sinnsuche für Schriftsteller, Blogger, Texter.

indieautor.com

Professionelles Schreiben und Selfpublishing

Hans Peter Roentgen

Alles rund um Buchmarkt und Texte

Erin J. Steen

Bücher über kleine und große Träume, Liebe und Freundschaft

"Ney Wonderland"

Hobby- Schreiberin/Bloggerin/Fotografin

Virtually Utopia

Grenzenloser Optimismus

Ingwerlatte mit Sahne.

Ich will jeden Satz auch so meinen!